Der Goldhalsring im Fränkische Schweiz-Museum

Jens Kraus präsentiert in der der Serie „Streifzüge durch das Fränkische Schweiz-Museum“ einen Goldhalsring aus dem 16. Jahrhundert.

Über das Museum

Das Fränkische Schweiz-Museum zeigt Gegenstände aus der Erdgeschichte (Saurier, Eiszeit), Archäologie (Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Kelten, Germanen, Römer, Völkerwanderungszeit), Geschichte (Mittelalter, Neuzeit), Landwirtschaft, Trachten, Volksfrömmigkeit, und Handwerk. Eine Besonderheit ist die originale Synagoge aus dem 18. Jahrhundert. In ihr finden sich Informationen über den jüdischen Jahreskreislauf und die jüdische Religion. Jedes Jahr konzipiert das Museumsteam umfangreiche Sonderausstellungen zu besonderen Themen. Hierfür steht ein großer Ausstellungssaal zur Verfügung. Vorträge, Märkte, Aktionstage und andere Kulturveranstaltungen ergänzen das Jahresprogramm.

Mehr unter www.fsmt.de