Die Freunde Kunstmuseum Basel im Portrait

Wenn im Kunstmuseum Basel eine Vernissage stattfindet, kommen alle auf ihre Kosten. Dank den Freuden, wie sie sich nennen, findet zeitgleich ein Erwachenen- sowie ein Kinderanlass statt. So sind am Schluss alle entspannt und glücklich.

Der Verein der Freunde des Kunstmuseums Basel, kurz die Freunde, wurde 1937 gegründet. Der Verein fördert die bildende Kunst und damit auch das kulturelle Leben in Basel. Dies geschieht vor allem durch den Ankauf von Werken, die dem Kunstmuseum zur Ergänzung und zum Ausbau seiner vielseitigen Sammlung als Depositum zur Verfügung gestellt werden.

Nebst dem Erwerb von Werken finanzieren die Freunde Restaurierungen, fördern die Kunstvermittlung und sehen sich als aktive Plattform, die verschiedene Akteure der Kunstwelt zusammenbringt. Die Mitglieder profitieren von bemerkenswerten Vorzügen, Dienstleistungen und Angeboten, geniessen Privilege die Anderen vorbehalten bleiben!

Produktion: arttv.ch

Mehr unter www.freunde-kunstmuseum.ch