Die Zukunft der Fahrradstadt im Stadtmuseum Münster

Die Münsteranerinnen und Münsteraner setzen auf das Fahrrad. Die gut 300 000 Einwohnerinnen und Einwohner sollen über 500 000 Räder besitzen. Grund genug für das Stadtmuseum Münster der „Leeze“ eine umfassende Ausstellung zu widmen. Vom 19. Februar bis zum 8. September präsentiert die Sonderausstellung „Alles auf Leeze! Fahrradstadt Münster“ zahlreiche Fahrräder – vom Hochrad über Sport- und Freizeiträder bis zum Chopper Bike. Aber auch besondere Objekte aus 120 Jahren Fahrradgeschichte oder „Das Fahrrad in der Kunst“ sind Thema. Im Mittelpunkt jedoch steht die Geschichte der Fahrradstadt Münster, die Bedeutung des Fahrrads als Verkehrsmittel, als Vehikel im Sport oder in der Freizeit. Als Fahrrad des Monats wird wechselnd eine Rarität vorgestellt.

Mehr unter www.stadt-muenster.de/museum