Dr. Ruth Rosenberger erklärt, warum Erzählungen für die Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig wichtig sind

Hoffnung und Sorge: Zeitzeuginnen und Zeitzeugen teilen ihre persönlichen Erfahrungen mit der deutschen Wiedervereinigung und der Zeit danach. Digitaldirektorin Dr. Ruth Rosenberger erklärt, warum die Erzählungen für die neue Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig so wichtig sind.

Weitere Informationen: Stiftung Haus der Geschichte