Doppelausstellung zur Gender- und Transgender-Debatte im Museum im Lagerhaus

Die Gender- und Transgender-Debatte ist hoch aktuell, auch in der Kunst. Zwei Ausstellungen im Museum im Lagerhaus widmen sich Genderfragen, sexueller Identität und Transidentität. «Crazy, Queer, and Lovable: Ovartaci» stellt das aussergewöhnliche Gesamtkunstwerk von Louis Marcussen (1894-1985), genannt «Ovartaci» in den Fokus. Parallel dazu präsentiert die Ausstellung «ICH DU ER SIEXIER: Transidentität» zeitgenössische künstlerische Positionen des Weiblichen, Männlichen und von Transidentität.

Produktion: arttv.ch

Mehr unter www.museumimlagerhaus.ch