Ein Gott auf Reisen: Der Dresdner Mars von Giambologna zurück in Sachsen

Die vom Renaissancekünstler Giambologna geschaffene Statuette des Kriegsgottes „Mars“ ist zurück in Sachsen. Am 23.1.2019 nahmen die Sponsoren und Unterstützer die berühmte Statuette in Freiberg in Empfang und präsentierten sie im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg, wo sie auf die von Giambologna-Schüler Cesare del Palagio geschaffene Grabkapelle der Wettiner im Freiberger Dom hinweist.

Im weiteren Jahresverlauf wird der Mars auch auf Schloss Hartenfels in Torgau und im Schlossbergmuseum Chemnitz präsentiert werden. Im Dezember 2019 wird der kleine Mars schließlich in der wiedereröffneten Gemäldegalerie Alte Meister im Semperbau in Dresden seine endgültige Aufstellung finden.

Stadt- & Bergbaumuseum Freiberg 24.01.2019 31.03.2019

Mehr unter museum-freiberg.de