Erwin Redl – MATRIX XII Krems in der Landesgalerie Niederösterreich

Die Lichtinstallation Matrix XII Krems von Erwin Redl wird auf der größten Ausstellungsfläche der Kunstmeile Krems realisiert, die im Untergeschoß die Verbindung der Landesgalerie Niederösterreich mit der Kunsthalle Krems herstellt. Es handelt sich dabei um eine begehbare Lichtskulptur, die – gleichsam als Hommage an die Architektur der Landesgalerie Niederösterreich – den Ausstellungsraum durch blaue LED-Leuchten mit einer raumgreifenden schrägen Fläche durchschneidet.

Mehr unter www.lgnoe.at