Florence Bonnefous – „Time Is Thirsty“ in der Kunsthalle Wien

Time Is Thirsty ist eine Reise durch Zeit und Raum im Medium der Ausstellung: Ein komplexes Ensemble aus heutigen Kunstwerken und solchen aus den frühen 1990er Jahren, genauer, dem Gründungsjahr der Kunsthalle Wien: 1992. Die Ausstellung eröffnet einen immersiven Zeit-Raum, in dem die Grenzen zwischen den Jahrzehnten instabil werden: Was wir sehen, scheint sich, obwohl vielfach fast dreißig Jahre alt, bruchlos ins Heute zu fügen. Ob wir es mit einem Relikt aus den 90ern, einem Gegenwartsphänomen oder einem Fragment aus der Zukunft zu tun haben, bleibt manchmal ungewiss.

Mehr unter www.kunsthallewien.at