Dan Wilcox | Zirkonium – Hands-On Demonstration

Die Raumklangsteuerungssoftware »Zirkonium« wurde im ZKM | Hertz-Labor entwickelt und dient u. a. der Steuerung des Klangdom. Es handelt sich dabei um ein Paket von freien Mac OSX-Softwarewerkzeugen für die Komposition von Raummusik. Die Software ermöglicht KomponistInnen, räumliche Bewegung von Klängen mit Hilfe einer intuitiven grafischen Oberfläche zu gestalten. Diese Bewegung kann daraufhin in Echtzeit über 2D- oder 3D-Lautsprechersysteme abgespielt werden.

Dan Wilcox ist Künstler und Programmierer am ZKM | Hertz-Labor. Im Rahmen von »inSonic 2018: Algorithmic Spaces« stellte er die aktuelle Version der Softwarelösung vor und demonstrierte ihre vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten.

Im Dezember 2018 fand die dritte Ausgabe des Festivals »inSonic« am ZKM statt. »inSonic« ist ein Showcase für genre- und gattungsübergreifende künstlerische Auseinandersetzungen mit neuen Medientechnologien und innovativen künstlerischen Konzepten, die im Rahmen von Vorträgen, Hands-on-Demonstrationen, Konzerten und Live-Performances elaboriert werden.

Videodokumentation:
ZKM | Videostudio
Kamera: Andy Koch
Schnitt: Andy Koch, Sabrina Bell

Mehr unter zkm.de