Generationen im Gespräch im Museum Niederösterreich: Was ist es für ein Ding?!

Oben: In Folge 4 der Reihe „Was ist es für ein Ding!?“ zeigen Influencerin Alina Johnston, Moderatorin und Schauspielerin Elisabeth Engstler, Schauspieler und Kabarettist Manuel Rubey und Musiker Gerald Huber-Weiderbauer (Bauchklang), wie fit sie in Sachen Snapchat sind.

Unten: In der 3. Folge geht’s um ein Slinky und ein „Bücherregal für Kassetten“

Ob Kassetten oder USB-Stick, Diktiergerät oder Smartphone, Mühle oder Fidget Spinner. Jede Generation hat Dinge, die aus ihrer Jugend nicht mehr wegzudenken sind. Was passiert, wenn man vier Promis Gegenstände aus der Jugend ihrer Eltern/Kinder in die Hand drückt steht ihr in unserer Video-Serie „Was ist es für ein Ding!?“. Mit Influencerin Alina Johnston, Schauspieler Manuel Rubey, Moderatorin und Schauspielerin Elisabeth Engstler und Musiker Gerald Huber-Weiderbauer (Bauchklang).

Sonderausstellung „Meine Jugend – Deine Jugend. Eine Generation schreibt Geschichte“ – noch bis 19. Jänner / Januar 2020 im Museum Niederösterreich

Emojis von Twemoji: https://bit.ly/2wkpZJB

Film von Pixel + Pony (Michi Hatzenbichler und Sabrina Gmeiner)

Mehr unter www.museumnoe.at