Henrike Girmond im Interview zur neuen Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig

Henrike Girmond ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in unserem Museum. Der Alltag in der DDR ist ihr Thema in der neuen Dauerausstellung. Die Geschichte eines kleinen Papierkranichs hat sie dabei besonders beeindruckt. Welche Vergangenheit sich hinter dem filigranen Kunstwerk verbirgt, erfahrt Ihr im Video.

Schaut mit uns hinter die Kulissen: Hier geht es zu unserem Countdown zur Wiedereröffnung der Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig:

Mehr unter www.hdg.de