Herzlich Willkommen in der Ausstellung „Alles über Anne“

Unsere neue Dauerausstellung „Alles über Anne“ ist weitestgehend inklusiv. Videos in Gebärdensprache informieren Besucher*innen über die wichtigsten Inhalte der Ausstellung. Dieses Video stellt die Ausstellung vor.

Menschen in aller Welt kennen das Bild und den Namen von Anne Frank. Sie ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust. Das jüdische Mädchen versteckt sich vor den Nazis während der Besetzung der Niederlande. Nach 2 Jahren wird sie entdeckt. 1945 stirbt sie im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Nach ihrem Tod wird ihr Tagebuch weltberühmt.

Die Ausstellung »Alles über Anne« erinnert an Anne Frank. Sie ist ein Lernort zur Geschichte des Nationalsozialismus.

Mehr unter www.annefrank.de