intonations – Das Kammermusikfestival im Jüdischen Museum Berlin

Bereits zum siebten Mal ist das Jerusalem International Chamber Music Festival im Glashof des Jüdischen Museums Berlin zu Gast – diesmal vom 21. bis 26. April 2018. Unter der Leitung von Elena Bashkirova feiern exzellente Musiker*innen aus der ganzen Welt gemeinsam mit dem Publikum den Dialog der Kulturen und die Liebe zur Kammermusik.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals steht die Musik der Wiener Klassik. Neben Kompositionen der Altmeister Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven werden Werke von Franz Schubert, Johannes Brahms und Gustav Mahler zu hören sein. Akzente setzen Stücke von Komponisten der jüngeren Vergangenheit und Gegenwart wie von Alfred Schnittke und Matthias Pintscher.

Zum Programm der einzelnen Veranstaltungstage: Jüdisches Museum Berlin