Kreaturen nach Maß – Tiere und Gegenwartsdesign

Ob als Nahrungsmittel, wissenschaftliches Forschungsobjekt oder sozialer Gefährte: Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier ist komplex und voller Widersprüche. Wenn jedoch diese Optimierung so weit reicht, dass sie als Organspender dienen, im Labor künstlich gezüchtet oder sie Schönheitsoperationen unterzogen werden, kann man dann überhaupt noch von „Tieren“ sprechen? In der Ausstellung „Kreaturen nach Maß“ fragen Designer*innen nach dem richtigen Maß der Gestaltung und entwerfen zukunftsträchtige Perspektiven auf die Beziehungen zwischen Mensch und Tier.

Weitere Informationen: Marta Herford