live arts – Forced Entertainment. Real Magic in der Bundeskunsthalle

In Real Magic, einer Arbeit über Optimismus und die Sehnsucht nach Veränderung, versuchen sich die Performer/-innen an einer unmöglichen Illusion zwischen Gedankenlesen, Kabarett und chaotischer Game-Show. Darin wird die gleiche Szene immer wieder variiert, verändert und verzerrt, und das Publikum kann sich auf eine halluzinatorische Reise begeben.

Forced Entertainment. Real Magic
Donnerstag, 6. Juni 2019, 20 Uhr in der Bundeskunsthalle

Mehr unter www.bundeskunsthalle.de