„Luigi Ghirri. Karte und Gebiet“ im Museum Folkwang

Die Ausstellung präsentiert in über 300 Fotografien ein Œuvre an Fotografien, das in Europa der 1970er Jahre eine herausragende Rolle einnimmt. Ghirri war nicht nur einer der Wegbereiter der Farbfotografie auch spiegeln seine scharfsinnige Fotografien auf ganz außergewöhnliche Weise den Kulturwandel seiner Zeit und seiner Heimat Italien wider.

Weitere Informationen: Museum Folkwang

Beitrag kommentrieren