Metamorphosis Overdrive im Kunstmuseum St. Gallen

Und plötzlich ist vieles anders: Die Ausstellung über Transformationen, Verschiebungen und Veränderungen im Kunstmuseum St. Gallen wurde zwar vor den Nachrichten über das Corona-Virus konzipiert – erhält damit aber zusätzliche Aktualität …

Die Ausstellung Metamorphosis Overdrive untersucht die Veränderungen und Verwandlungen von alltäglichen Dingen und technischen Formen und deren Bedeutung in der gegenwärtigen Zeit. Die künstlerischen Positionen befragen singuläre Objekte auf ihren eigentlichen Darstellungswert und analysieren die neuen Grenzen der Skulptur aus der Perspektive der Technik und der Wahrnehmung.

Produktion: arttv.ch

Mehr unter: www.kunstmuseumsg.ch