Michael Prinz von Sachsen-Weimar und Eisenach über Großherzog Carl Alexander

Michael Prinz von Sachsen-Weimar und Eisenach im Interview über die Ausstellung »Chrysantheme und Falke. Carl Alexander und Japan – Weimar, Jena und Tokyo« im Stadtschloss Weimar. Anlässlich des 200. Geburtstages von Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach widmet sich eine Kabinettausstellung den Beziehungen des Fürsten zu Japan. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Juli zu sehen.

Mehr unter www.klassik-stiftung.de

Beitrag kommentrieren