»Montags im Museum« #9 – Einer für die großen und kleinen Probleme

Das Zeigen einer Ausstellung, die Präsentation eines Objektes, die Durchführung von Veranstaltungen – all das benötigt nicht nur Fachleute für die Objekte usw. Es bedarf auch einer fachkundigen und kreativen Technikabteilung. In diesem Beitrag in unserem Video-Blog »Montags im Museum« trifft Tim Köhler, Projektleiter von »Sportlich auf dem Weg zum Cottbuser Ostsee« den Hausmeister und vor allen Dingen Problemlöser Michael Kasper.

Das Spektrum seiner Arbeit reicht von den klassischen „Hausmeister-Tätigkeiten“ bis hin zur Mitgestaltung von Vitrinen, was den gesamten technischen Umbau einschließt: Vitrinen umstellen, Bilderrahmen hängen, Organisation der Beleuchtung uvm. Und manchmal benötigt es auch den kreativ-technischen Sachverstand. Zum Beispiel dann, wenn ein Bildschirm in einem Nistkasten verschwinden soll.

Dabei wollen wir euch zeigen, wie die Sammlungen des Museums und Ausstellungen hier zustande kommen und so Geschichtsschreibung an einem Stadtmuseum funktioniert. Wir sind dabei sehr an euren Fragen, Hinweisen und Meinungen interessiert, offen für neue Themen und Ansichten. Kommentiert hier oder schreibt uns, damit Museum und Stadt weiter zusammenwachsen! Es ist auch euer Museum!

Merhr unter www.stadtmuseum-cottbus.de