Museum of Untold Stories der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Kerstin Küster ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gerhard Richter Archiv. Für die Ausstellung „Museum of Untold Stories“ erzählt sie über Gerhard Richter als Produktdesigner…

Ob Restaurator, Kuratorin, Wachmann, Personalmanagerin, ob Kunsthistorikerin oder Verwaltungschef: In dieser Ausstellung präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden jeweils ein Kunstobjekt aus ihrem spezifischen Blickwinkel. Anhand der Werkauswahl werden die Interessen und Erfahrungen der Mitarbeiter, die die Kunstsammlungen durch ihre Expertise zum Teil seit Jahrzehnten prägen, gespiegelt. Durch die Zusammenarbeit und die Zusammenführung der unterschiedlichen Wissensbereiche, die die Museen mit über 400 Mitarbeitern vereinen, ermöglicht die Ausstellung eine Vielzahl an Perspektiven, Annäherungen an und Lesarten von Kunstwerken. Zum Vorschein werden auch unbekannte Geschichten kommen, die bislang keine Berücksichtigung im musealen Raum gefunden haben. Die Ausstellung hinterfragt auf diese Weise gängige Erzählmuster sowie Ordnungs- und Wissenssysteme. Die epochen- und genreüber – greifende Zusammenstellung der Objekte aus den unterschiedlichen Sammlungen nimmt Abstand von der Linearität der Kunstgeschichte sowie von der Einteilung in Gattungen und hinterfragt so kritisch die eigene Sammlungsgeschichte.

Jan Hüsgen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Forschung und wissenschatliche Kooperation. Für die Ausstellung „Museum of Untold Stories“ erzählt er die Geschichte seiner Uroßonkels Reinhard Hilker.

Dana Korzuschek ist Mitarbeiterin der Abteilung internationale Beziehungen in der Generaldirektion der SKD. Für die Ausstellung „Museum of Untold Stories“ erzählt sie von einem Hauch von Las Vegas…

Michael John ist Leiter der Abteilung Bau, Technik, Sicherheit bei den SKD. Für die Ausstellung „Museum of Untold Stories“ erzählt er zu einer Kühnscherf-Vitrine aus dem Völkerkundemuseum Dresden.

Jürgen Lange ist Sammlungsverwalter der Skulpturensammlung der SKD. Für die Ausstellung „Museum of Untold Stories“ erzählt er vom Fund eines Flugblattes im Bauch eines Pferdes…

In einer genre- und epochenübergreifenden Schau sind Stimmen aus allen Sammlungen des Museumsverbundes zusammengetragen worden. Dadurch eröffnen sich ganz eigene Perspektiven auf die Werke, mit denen die Mitarbeiter*innen tagtäglich arbeiten, die sie restaurieren, erforschen oder von einem Ort zum anderen tragen und die zum Teil sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Film: Benjamin Schindler

Mehr unter www.skd.museum