Museum Villa Stuck – Unter Spielern – Interview mit Regina Schmeken

Regina Schmeken
Unter Spielern — Die Nationalmannschaft

»Irgendwann musste diese Obsession die Lichtbildnerin auf jenes Spielfeld locken, das mitten in der digitalisierten Industriegesellschaft etwas von der sinnlichen und mythischen Urtümlichkeit des physischen Agons bewahrt hat: an den Kampfort des Sportes. Freilich ist diese vorschnelle Behauptung sogleich zu relativieren. Nichts wäre abwegiger als Regina Schmeken eine Sportfotografin im alltäglichen Sinne zu nennen. Die Sportfotografie, welche mit ungeheurer Massenwirkung die Medien bedient, ist Reportage. Dagegen sind Regina Schmekens Sportbilder intensiv und eindringlich bearbeitete und hoch reflektierte Ausdrucksstudien.« (Willibald Sauerländer)

Mehr zur Ausstellung auf unserem Blog: www.villastuck-blog.de

Beitrag kommentrieren