Sind Bücher bald museumsreif, Dr. Pommeranz?

Für Dr. Johannes Pommeranz (Leiter der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums) bleiben Bücher ewig modern. Welche Chancen er für Bibliotheken in der Digitalisierung sieht und welche Schritte nötig sind, um Wissen für alle zu schaffen, erzählt er im Interview.

Die Ausstellung „Abenteuer Forschung“ präsentiert zum ersten Mal die faszinierende Vielfalt musealer Forschung. Sie führt von der emotionalen Erfahrung des „Objekts als Rätsel“ über die alltägliche Museumsarbeit hin zu strategischen Überlegungen beispielsweise zur Digitalisierung. Anhand prägnanter Themen und jüngst beforschter Objekte wird die Verzahnung von kulturhistorischer und kunsttechnologischer Forschung am Germanischen Nationalmuseum vorgestellt. Erleben Sie selbst die Freude am kritischen Hinterfragen alter Objekte aus stets neuen Perspektiven.

Mehr zur Sonderausstellung gibt’s unter: https://www.gnm.de/abenteuer-forschung