SOKOL – Preis für digitale Karikatur: Preisverleihung 2018

Der zukunftsträchtige Preis DER SOKOL – Preis für digitale Karikatur, kritische Zeichenkunst und Satire wird zusammen mit den Landessammlungen Niederösterreich und der Erich Sokol Privatstiftung Mödling im Karikaturmuseum Krems alle 5 Jahre vergeben

Namensgeber für den Preis war Erich Sokol. Er gilt in der Karikatur und Satire, aber auch in seiner Königsdisziplin, der Porträt-Karikatur, als Wegbereiter einer neuen österreichischen Schule. Der SOKOL Preis für digitale Karikatur spiegelt die großartigen Leistungen dieses Künstlers wider. Der Preis wurde im Frühjahr 2017 erstmals ausgeschrieben und präsentiert. Es werden Preise in vier Kategorien vergeben: SOKOL Förderpreis, SOKOL Würdigungspreis für besondere Leistungen oder Lebenswerk, zwei AIR-ARTIST IN RESIDENCE Stipendien für digitale Einreichungen, und der Hauptpreis SOKOL Preis für digitale Karikatur. Der Preis wird alle 5 Jahre ausgeschrieben und soll nationale sowie internationale Künstler und Künstlerinnen ansprechen. Die Preise sind mit rund 31.000 EUR im internationalen Vergleich sehr hoch dotiert und würdigen Künstler/innen, die Karikaturen mittels digitaler Techniken umsetzen.

Mehr unter www.karikaturmuseum.at