Spitzmaus Mummy in a Coffin and Other Treasures – Wes Anderson & Juman Malouf

Oben: Green Room

Im Jahr 2012 startete das Kunsthistorische Museum eine neue Ausstellungsreihe, in deren Rahmen international renommierte Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Kunstgattungen eine persönliche Auswahl an Objekten aus den Sammlungen des Hauses zu einer Schau zusammenstellen. Keine einfache Aufgabe, bestehen diese doch aus mehr als vier Millionen Objekten und umspannen einen Zeitraum von etwa fünftausend Jahren.

Green Room

Wes Anderson wurde in Houston, Texas geboren. Zu seinen Filmen zählen The Royal Tenenbaums, Fantastic Mr. Fox und The Grand Budapest Hotel. Sein letzter Film, Isle of Dogs, kam 2018 in die Kinos.

Zoo

Juman Malouf wurde in Beirut im Libanon geboren und wuchs in London auf. Sie ist in den USA und in Europa als Designerin in den Bereichen Theater, Film und Mode tätig. 2015 erschien ihr erster Roman mit dem Titel The Trilogy of Two.

Documentation

Weitere Informationen: Kunsthistorisches Museum Wien