St. Petri, Standort der ältesten Kirche Hamburgs

Rainer-Maria Weiss, Direktor des Archäologischen Museums Hamburg, spricht in dieser Ausgabe über die Kirche St. Petri. St.Petri ist die älteste Kircge Hamburgs. Allerdings nicht der Bau, der heute zu sehen ist. 1842 wurde die Kirche beim großen Hamburger Brand zerstört und dann wieder aufgebaut.

Die Hamburger Archäologen gehen davon aus, dass unter dem Chorbereich der Kirche Ansgars Missionskirche aus dem 9. Jahrhundert zu suchen ist. „Wenn St. Petri mal eine Fußbodenheizung bekommt, werden wir ausgraben können und stoßen auf Ansgars Kirche“.