T. rex TRISTAN im Museum für Naturkunde: Berlin zeigt Zähne

Tristan Otto ist eines der wenigen Originalskelette eines T. rex in Europa. Das zwölf Meter lange und vier Meter hohe tiefschwarze Skelett des Raubsauriers aus der Oberkreidezeit wurde 2010 in Montana, USA, in der Hell Creek Formation gefunden und ist in Privatbesitz. Es zählt zu den am besten erhaltenen Tyrannosaurus rex Exemplaren weltweit und wird am Museum für Naturkunde Berlin von einem Team von Wissenschaftlern beforscht.

Mehr über die Sonderausstellung: MUSEUM FÜR NATURKUNDE