„Ticket to the Moon“ in der Kunsthalle Krems

Kurator Andreas Hoffer entwickelte gemeinsam mit dem Team der Kunsthalle Krems eine Videotour, die Einblicke und Hintergründe zur Ausstellung Ticket to the Moon bietet.


Leonid Tishkov – Private Moon


Robert Indiana


Herbert Brandl


Nives Widauer


Der Mond, oft besungen, oft gemalt, ein Sehnsuchtsort, Ort magischer Kräfte. Das Mondgesicht, Licht in der Nacht, eine poetische Metapher und gleichsam sichtbare Projektion für den Wunsch, die Welt außerhalb unseres Planeten zu entdecken, zu erforschen. Nach dem „Sputnikschock“ der 1950er-Jahre beginnt ein Wettlauf der beiden Großmächte Sowjetunion und USA. Wer landet als erster auf dem Mond? Der NASA gelingt schließlich 1969 dieser Coup. Neil Armstrong ist der erste Mensch auf dem Mond und hisst dort die amerikanische Flagge.

Mehr unter www.kunsthalle.at