Trailer: Das Phänomen der „Wildnis“ in der Kunst – von 1900 bis zur Gegenwart

Der wiederkehrenden Faszination von Wildnis in der Kunst widmet die SCHIRN eine umfassende Ausstellung, in der künstlerische Positionen von der Moderne bis zur Gegenwart gezeigt werden – von namhaften Künstlern wie Henri Rousseau, Georgia O’Keeffe, Gerhard Richter, Tacita Dean und Max Ernst.

Mehr unter www.schirn.de

Beitrag kommentrieren