Trickfilm im Museum – Die 7. Klasse des Hamburger Wilhelm-Gymnasiums erklärt „Containerisation“

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse des Wilhelm-Gymnasiums Hamburg waren vergangenen Oktober zu Gast im Museum, um im Rahmen des bundesweiten Projektes „Openion“ einen Trickfilm für das Schulprojekt „Alles im Fluss! Wasser in meiner Stadt“ zu produzieren. Wir sind von dem Ergebnis begeistert und freuen uns außerordentlich, den Film nun teilen zu dürfen. Wir möchten uns bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei allen Projektpartnern, die den Film möglich gemacht haben, bedanken: Kinderkulturbüro e.V., Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., Chocolate Films Workshops, der Bürgerverein vor dem Dammtor/Pöseldorf und der Freundeskreis des Internationalen Maritimen Museums Hamburg.

Mehr unter www.imm-hamburg.de