Welchen Makel liebst du an dir? #lieblingsmakel

Ein Projekt von Katharina Diem für die BIX-Medienfassade am Kunsthaus Graz.

Auf einem der größten nicht kommerziellen „Bildschirme“ der Stadt Graz (900 m² Fläche) werden demnächst eure Lieblingsmakel zu lesen sein. „Makel sind eine Beschaffenheit von etwas, das als unvollkommen erscheint und den Wert herabsetzt. Sie werden erst in einer Gemeinschaft oder Gesellschaft zu solchen gemacht“, meint Katharina Diem und setzt fort: „Dabei sind es genau diese ‚Makel‘, die uns eine Identität geben, die uns etwas Unverwechselbares verleihen und die uns nicht in einer nach Idealen genormten Menschenmasse verschwinden lassen.“

Weitere Informationen: Kunsthaus Graz