Wie aus der Laute die Gitarre wurde: Eine Objektgeschichte aus dem Germanischen Nationalmuseum

Ein Objekt – vier Instrumente: Ansprüche an Lautstärke, Expressivität und Spielkomfort veränderten Musikinstrumente stetig. Unsere Laute mit den Reparaturzetteln in ihrem Inneren ist ein spannender Beweis dafür, wie ein Instrument angepasst wurde. Wie aus ihr eine Gitarre wurde, stellt Dr. Klaus Martius dar. Originalzustand und Umbauphasen zu erforschen und zu benennen, liegt im besonderen Fokus unseres Restaurators für Musikinstrumente. Ob er zudem heimlich auf den alten Instrumenten spielt, offenbart er im zweiten Teil des Interviews.

Infos zur Sonderausstellung „Abenteuer Forschung“ gibt’s unter: https://www.gnm.de/abenteuer-forschung