Wim Wenders über Edward Hopper – Talk in der Fondation Beyeler

Wim Wenders war am 11. Februar 2020 zu Gast in der Fondation Beyeler. Er sprach mit Dr. Christian Jungen, Direktor Zurich Film Festival.

Erfahren Sie welches Wim Wenders‘ Lieblingswerk von Edward Hopper ist, was er früher mal werden wollte, und natürlich mehr über die aktuelle Ausstellung und seinen Kurzfilm „Two or Three Things I Know about Edward Hopper“.


Trailer „Two or Three Things I Know about Edward Hopper“ by Wim Wenders

Edward Hoppers Kunst lädt zu Gedankenspielen ein, zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem, was man sieht und zu sehen glaubt. Seine Werke dienten als Vorlage für berühmte Regisseure wie Alfred Hitchock, David Lynch oder eben Wim Wenders. Bei Hopper bleibt immer offen, was sich hinter der nächsten Wegbiegung verbirgt – auch dies ein ihn fortwährend beschäftigendes Thema.

Die Ausstellung «Edward Hopper» ist vom 26.Januar bis zum 17. Mai 2020 im Museum zu sehen.

Credit: Mathias Mangold

Mehr unter www.fondationbeyeler.ch