Zeitenwende 1400. Die Goldene Tafel als europäisches Meisterwerk

Zu Beginn des 15. Jahrhunderts entstand in der reichen Hansestadt Lüneburg ein Kunstwerk von herausragender Bedeutung: Die »Goldene Tafel«, der neue Flügelaltar für die Klosterkirche St. Michaelis. Das Werk diente der Inszenierung eines kostbaren Kirchenschatzes und zählt zum Schönsten, was sich aus der Zeit um 1400 erhalten hat. Der Film gibt Einblick in die umfassende Restaurierung des Flügelaltars.

IDEE + KONZEPT
Dr. Antje-Fee Köllermann (Projektleitung) + Dr. Christine Unsinn

RESTAURATORINNEN
Dipl.-Rest. Eliza Reichel (Werkstattleitung) + Dipl.-Rest. Kerstin Binzer + Dipl.-Rest. Dana Jonitz + Dipl.-Rest. Ewa Kruppa + Dipl.-Rest. Sophia Röllig + Dr. Dipl.-Rest. Gabriele Schwartz

KAMERA + SCHNITT
Kai Ole Petersen | KAI OLE PETERSEN FILM GmbH

ANIMATION
Sebastian Moock | Bureau Sebastian Moock

GRAFIK
Philine Delekta

Mehr unter www.landesmuseum-hannover.de