Zukunftsforum | Leben in der Stadt von Morgen

ZUKUNFTSFORUM: Leben in der Stadt von Morgen

am 30. Mai 2019 im Japanischen Palais

mit

Prof. Ulrike Scherzer (Institut Wohnenund Entwerfen, Universität Stuttgart) Dr. Oliver Parodi (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, KIT Karlsruhe) Fridolin Pflüger, Konglomerat e.V. (Dresden) Eva Hertzsch und Adam Page (Künstlerduo, Berlin)

Wie bewegen wir uns in der Stadt von morgen? Welche Formen werden uns umgeben, wenn wir konsequent nachhaltig leben und bauen? Und wie wird Gemeinschaft funktionieren? Ein interdisziplinärer Austausch zur Zukunft der Urbanität.

In der Ausstellung „Die Erfindung der Zukunft“ kommen wichtige Debatten unserer Zeit zur Sprache.

Weitere Informationen: Staatliche Kunstsammlungen Dresden